30. Südhöhenturnier

Der SSV Sudberg blickt stolz auf dreißig Jahre Budenzauber und hatte bei der Jubiläumsauflage wieder ein motiviertes Teilnehmerfeld auf die Cronenberger Rollschuhebahn geladen. Am ersten Turniertag machten sich der TSV Beyenburg und der Cronenberger SC zu Gruppensiegern. Am zweiten Tag, dem 30. Dezember, konnten die Kreisligisten SV Bayer Wuppertal und der TSV Einigkeit Dornap-Düssel auftrumpfen. Sowohl die Beyenburger als auch Titelverteidiger SC Sonnborn wurden im Viertelfinale aus dem Wettbewerb geworfen. Die beiden Halbfinalspiele waren an Spannung kaum zu überbieten. Der Cronenberger SC musste sich mächtig anstrengen den 2:2 Stand gegen Bayer noch in der regulären Spielzeit zu ändern. Doch das gelang dem Favoriten während der Einigkeit erst im Strafstoßschießen der Einzug ins Finale gelang. Das kleine Finale entschied der ASV Wuppertal für sich und konnte bei der Siegerehrung für Platz 3 den Preis entgegennehmen. Den großen Hans-Löhdorf-Pokal blieb dem Cronenberger SC vorbehalten, der seine Klasse souverän mit einem 6:2 Sieg unterstrich. Bilder aus der Alfred Henckels-Halle sind in der Galerie: