SV Jägerhaus-Linde : TSV 05 Ronsdorf II

Linde gewinnt stimmungsvolles Flutlichtderby - Die Zweitvertretung des TSV 05 Ronsdorf hat sich Opp Linde blicken lassen. Da war der SV Jägerhaus-Linde voll motiviert, fertigte die Vertreter aus der Ecke 42369 mit einem 4:1 ab und macht sich zum Spitzenreiter der Liga. Das Abendspiel lieferte neben spannenden Fußball gemütliches Flutlicht und Gesänge der Linde-Ultras hinter und auf dem Zaun. In der 26. Minute machte sich Nico Kirsch zum Torschützen der Gastgeber. Ein Zebra, das erst diesen Sommer nach Linde übersiedelte. Die 2:0 Führung wurde von Lindes-Urgestein Marius Schubert ausgeführt. Im zweiten Durchgang brachte Eric Regner durch seinen Treffer zum 2:1 wieder Spannung ins Spiel, zumindest für 4 Minuten denn da hatte Tobias Gilsbach schon die Antwort parat. In der Nachspielzeit konnte sich Marius Schubert wieder in Szene setzen und sich mit seinem dritten Saisontreffer im Torjägerranking zwischen den Gilsbach-Brüdern quetschen. Bilder vom schönsten Platz der Welt sind in der Galerie